Werbung

Ich hatte schon ewig keine gefüllten Paprikaschoten mehr. Der Produkttest von Brandsyoulove kam also wie gerufen. Seit einiger Zeit versuche ich weniger Fleisch zu essen und den ein oder anderen Veganen Tag einzulegen. Das hat für mich gesundheitliche, Tierschutz und Umweltschutz Gründe. Ich kann euch dazu sehr die Netflix Doku „Game Changers“ empfehlen.

Im Test war diesmal die vegane Hackfleisch Alternative von Penny Food For Future. Es sieht wirklich aus wie echtes Hackfleisch, besteht aber aus Erbsenprotein. Viele vegetarische Alternativen bestehen ja aus Soja. Dies kann sich aber bei häufigen Verzehr schlecht auf den Hormonhaushalt auswirken. Deshalb Daumen hoch für die Inhaltsstoffe. Es lies sich wie herkömmliches Hackfleisch verarbeiten und hat mir auch gut geschmeckt. Eine tolle Alternative die ich euch guten Gewissens empfehlen kann.

Neben dem Hackfleisch Ersatz wurden mir auch noch Parties zugeschickt, die ich aber leider durch die enorme Verzögerung des Versands seitens Brandsyoulove leider nicht mehr testen konnte. Die Patties sind mir leider innerhalb des Testzeitraums abgelaufen. Natürlich kann man die Sachen meistens auch nach Ablaufs des Verfallsdatums noch verzehren. Leider war aber die Verpackung schon recht aufgeblasen und so kann ich auch kein objektives Urteil abgeben.

Hast du schon mal eine Fleisch Alternative ausprobiert und wie waren deine Erfahrungen?