Werbung – die Slips wurden mir kostenfrei für diesen Produkttest zu Verfügung gestellt.

Ich bin ja immer auf der Suche nach guten Alternativen mit denen man keinen oder weniger Müll produziert. Als Frau verbraucht man ja eine Menge mit Binden und Tampons. In etwa 15.000 Tampons oder Binden verwendet eine Frau im Laufe ihres Lebens. Zusätzlich kosten diese eine Menge Geld und sind häufig äußerst bedenklich was die Inhaltsstoffe angeht. Seit einiger Zeit verwende ich deshalb eine Menstruationstasse und bin damit auch sehr zufrieden. Allerdings sind die an starken Tagen eher unpraktisch wenn man den ganzen Tag unterwegs ist. Ich habe mir also eine Lösung gesucht um mich trotzdem sicher zu fühlen auch wenn ich die Tasse nicht sofort ausleeren kann.

Ich habe schon öfter was von Menstruationsunterwäsche gelesen und konnte mir das nie so richtig vorstellen wie eine Unterhose für den ganzen Tag reichen soll und wie sich das wohl anfühlt. In der Anfangszeit meiner Periode benutzte ich nur Binden und ich kam mir ein bisschen so for wie ein Baby mit Windel. Deshalb konnte ich mir nicht vorstellen wie solche dünnen Höschen das alles aushalten sollen.

Die Slips von Taynie sollen die perfekte Ergänzung oder Ersatz zu Binden und Tampons sein und eignen sich sogar bei leichter Blasenschwäche, fürs Wochenbett oder für den Sport.

Diese Höschen hatte ich im Test:

Taynie Lady Ultra 29,76 Euro saugstark wie 6 normale Tampons.
Taynie Hipster 33,58 Euro er ersetzt 2-3 normale Tampons.
Taynie Deluxe 29,67 Euro saugstark wie 2-3 normale Tampons
Taynie Feeling 26,91 Euro saugstark wie zwei normale Tampons.

Erhältlich sind die Höschen in unterschiedlichen Stärken:

  • leicht
  • mittel
  • stark
  • ultra
  • extra stark

Die Taynies ersetzen laut Hersteller je nach Modell bis zu 6 normale Tampons, sind 100 Prozent vegan und enthalten kein Silber, Biozid oder Weichmacher. Sie sind aus bio Baumwolle und sind bei 60 Grad waschbar, was mir bei Unterwäsche sehr wichtig ist. Es gibt eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen vom Tanga bis zur Hipster, ich denke da ist für jeden etwas dabei. Bei den Verpackungen wird auf Plastik verzichtet, was ich spitze finde. Sie sind 8-12 Stunden tragbar.

Damit das ganze funktioniert bestehen die Slips aus 4 verschiedenen Schichten: die innere Schicht die die Flüssigkeit blitzschnell ins Innere leitet, die mittlere Schicht die extrem saugstark ist und die Flüssigkeit einschließt, die TPU Schicht die Feuchtigkeitsundurchlässig ist und die Äußere Schicht die atmungsaktiv ist.

Nach dem tragen sollen die Höschen kalt ausgewaschen werden bevor sie dann bei 60 grad ohne Weichspüler in die Maschine dürfen.

Fazit: Am Besten hat mir der Taynie Hipster gefallen weil er sich so toll am Körper anschmiegt und mir ein ganz sicheres Gefühl gegeben hat. Einen ähnlichen gibts zum Glück auch bald in einer noch stärkeren Version zu kaufen. Ich war auch total überrascht von dem Modell Taynie Lady ultra da es so extrem saugstark war und bei mir am stärksten Tag tatsächlich knapp 12 Stunden gehalten hat. Ich kann die Periodenunterwäsche von Taynie wärmstens weiterempfehlen. Wenn ihr normalerweise Binden tragt würde ich sogar sagen das die Periodenunterwäsche von Taynie die bessere Lösung ist. Nichts rutscht mehr in der Unterhose herum oder geht nicht weit genug rauf, es ist einfach alles fest eingenäht und hält. Abgesehen von der Umwelt und dem finanziellen Aspekt fühlt es sich auch mit Abstand besser an als herkömmliche Binden. Ich werde die Taynie Höschen weiterhin in den ersten Tagen als zusätzliche Sicherheit zur Menstruationstasse und an den leichteren Tagen als vollwertigen Ersatz nutzen. Sicherlich sind sie auch in Verbindung mit OB´s zu empfehlen. Die Höschen sind sehr gut verarbeitet und machen einen hochwertigen Eindruck.

Natürlich habe ich auch gleich zwei Verbesserungsvorschläge:

Einmal würde ich mir wünschen das die Stärke des Höschens im Etikett drinnen steht, so muss man am Anfang nicht immer nachgucken ob man jetzt das richtige Modell erwischt hat.

Zusätzlich haben mich die Größen etwas verwirrt, so wurde aus meiner eigentlichen Größe 44 bei einem Slip 2XL. Es hat dann gepasst aber die Größenangabe stimmt halt einfach nicht.

Die Höschen von Taynie sind von 21-34 Euro je nach Modell erhältlich. Kaufen könnt ihr sie direkt im Online Shop der Firma oder bei Amazon. Der Preis klingt im ersten Moment vielleicht teuer aber verglichen mit den Kosten die durch Tampons und Binden erstehen wenig weil die Slips 2-3 Jahre immer wieder verwendet werden können.

Was verwendest du während deiner Periode?