*Werbung

Über Kjero durfte ich die Happybrush testen.

Besonders toll finde ich jetzt schon die Farbe, das Schwarz sieht echt edel aus. Sie ist auch sehr leicht und auf der Ladestation wird die Uhrzeit angezeigt.

In meinem Testpaket, das bei Amazon erhältlich ist, war die schwarze Happy Brush rotierend und die Super Mint Zahnpaste enthalten. Kostenpunkt sind: 49,95 €

Die Mint Zahnpasta schmeckt so unglaublich frisch, die müsst ihr echt probieren.

Mir persönlich gefällt das schwarz total gut, es ist halt einfach mal was anderes.

Die Zahnbürsten gibts aber auch noch in weiß und blau.

In der Packung enthalten, ein Netzteil, die Ladestation, die Zahnbürste und ein Bürstenkopf.

Was ich total toll finde ist das die Indikatorborsten anzeigen wann mal wieder Zeit zum wechseln ist. Ich vergesse das nämlich meistens.

Wird sich zeigen ob das so funktioniert. Ich werde nachberichten.

Der Flexkopf verhindert zu starkes aufdrücken, ganz toll finde ich die Zeitanzeige an der Ladestation. Diese zeigt bei Nichtbenutzung die Uhrzeit, wenn geputzt wird wird ein Countdown angezeigt wie lange man noch putzen muss.

Auch die beiliegenden Sprüche finde ich echt nett und witzig.

Das Putzen klappt dank der Quadranten Funktion super. Durch Vibrationen wird angezeigt in welchen Bereich (ist unterteilt in oben/unten rechts und links) geputzt werden soll.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Happy Brush und kann nichts negatives berichten. Sie ist auch nicht nur Online erhältlich, nein, ihr bekommt sie auch in eurem DM Drogerie Markt.

Was bevorzugt ihr? Elektrisch oder Manuell?

Advertisements